Eine TOLLE Begegnung am Bahnhof

Heute hat mich der Schatz besucht, das an sich finde ich natürlich ohnehin schon TOLL! Das TOLLSTE ist aber passiert, als ich sie zum Bahnhof gebracht habe. Es war ja nun schon recht spät (sie nahm den Zug um 23:17 Uhr), also habe ich sie nicht nur zum Bahnhof gebracht, sondern habe auch mit ihr auf den Zug gewartet. Der Zug kam und der Schatz stieg ein – ich stand winkend am Gleiß.

Da kommt ganz langsam eine Frau auf mich zu, die aus dem Zug gestiegen war und grinst mich an. Mir kommen sofort die Gedanken, die wohl einem jedem in diese Situation gekommen wären: „ohje, wer ist die Frau, hast du das Gesicht / den Namen vergessen? Über wie viele Ecken kennen wir uns und haben wir uns gar schon öfter unterhalten?!“.

Ich beschloss in die Offensive zu gehen: „Kennen wir uns?“, habe ich sie gefragt.

Ihre Antwort war Folgende: „Nein, aber bist du die Frau von dem Lokomotivführer?“

„Ähhhhhhh nein, warum?“

„Na ich dachte, weil du hier so stehst und winkst, dass dein Mann den Zug fährt, und dass du des nachts herkommst um ihm während seiner Schicht zu winken.“

„Ähhhh nein, ich habe eine Kommilitonin zur Bahn gebracht, die mich besucht hat“.

„Och schade, das hätte ich jetzt richtig süß gefunden!“

Daraufhin mussten wir beide herzlich lachen. Das war einfach zu komisch!

Eine wirklich TOLLE Begegnung zu später Stunde!

Andere Artikel, die dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.