Die TOLLE verstrickte Dienstagsfrage vom Wollschaf 16/2012: Handarbeitsunterricht

Auch in dieser 16. Woche des Jahres stellt das Wollschaf eine Frage, die ich gerne beantworten möchte:

Erinnert Ihr euch noch an Dinge, die Ihr im Handarbeitsunterricht gemacht habt.

Habt Ihr vielleicht sogar noch einige, damals gefertigte Sachen?

Also ich erinnere mich sehr lebhaft an ein spezielles Projekt des Handarbeitsunterrichts in der Grundschule. Dass mir gerade dieses Projekt so lebhaft in Erinnerung bleibt, das hat seinen Grund: meine Mutter holt es in jedem Jahr aufs Neue hervor und hängt es, für jeden sichtbar, in unseren Weihnachtsbaum.

Ob dieses Ding tatsächlich Christbaumschmuck ist, das weiß heute allerdings niemand mehr, es kann jedoch auch keiner das Gegenteil beweisen, wobei ich mich wirklich frage, warum man sich ein krakenähnliches Sonstwas in den Weihnachtsbaum hängen sollte…

Ok, ich beschreibe es euch einmal kurz: man hat vier, fünf oder sechs tentakelähnliche Beinchen gehäkelt, bestehend aus Luftmaschen und Stäbchen, das ganze dreht sich ineinander, wie eine Spirale. Jedes Beinchen (oder auch Tentakel…) ist etwa 4-5 Zentimeter lang. Die Schlussfäden der Häkelspiralen wurden nicht vernäht, sondern gebündelt durch so einen gelben Ü-Ei-Deckel gezogen und oben drauf verknoten (sieht dann aus wie Haare…). Dann haben wir mit einem wasserfesten Stift ein Gesicht auf dieses, öhhh, Ding (Ü-Ei-Schale) gemalt und fertig war es. Ich vermute einfach mal, dass dieses Projekt vor den Weihnachtsferien fertig wurde, sonst wäre meine Mutter sicherlich nicht auf die Idee gekommen, ein derartiges Objekt in den Weihnachtsbaum zu hängen.

Kurzum, ja ich erinnere mich an den Handarbeitsunterricht und ja in der Tat, wir besitzen auch noch etwas, das daraus hervorging *g*.

Andere Artikel, die dich interessieren könnten:

Ein Gedanke zu „Die TOLLE verstrickte Dienstagsfrage vom Wollschaf 16/2012: Handarbeitsunterricht

  1. Pingback: Mein TOLLES Handarbeitsjahr 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.