Ein TOLLES Gewinnspiel auf experimentiert.com!

Heute möchte ich euch eine TOLLE Seite und damit verbunden auch ein TOLLES Gewinnspiel vorstellen:

Alexander Zirkelbach lebt seit dem Jahr 1999 in Brasilien und verdient seine Brötchen über das Internet. Er blogt mit einem Team aus freien Mitarbeitern auf http://experimentiert.com über die Themen Internet, Technologie, Freizeit und Ernährung, ein breites Themenspektrum also. Er berichtet ebenso über die PlayStation Vita wie über Baileys, seine Erfahrungen mit Google AdWords oder den Wechsel von Autoreifen. Diese Themenvielfalt ist bewusst gewählt, denn Alexander möchte mit seinem deutschsprachigen Blog seine Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Bereichen kommunizieren, damit andere von seinem Wissen profitieren können. Und eins kann ich euch sagen, ich habe von Alexander tatsächlich schon etwas gelernt . Auf experimentiert.com lese ich übrigens, seit Christina Fuchs von vanvox.de – Das Web für Frauen einen Bericht über Gewinnspiele im Internet als Marketingstrategie für den eigenen Blog geschrieben, und auf das Gewinnspiel von Alexander hingewiesen hat. Alexander verlost jeden Monat satte 100 Euro unter seinen Lesern, oder besser gesagt, Kommentatoren. Und was soll ich sagen? Es hat funktioniert. Alexander hat durch Christinas Hinweis auf das Gewinnspiel (mindestens) eine treue Leserin (nämlich mich) gewonnen – seine Strategie ist demnach aufgegangen.

 

Warum verlost Alexander jeden Monat 100 Euro auf experimentiert.com?

Alexander verdient seine Brötchen, wie schon gesagt, mit mehreren Portalen im Internet. Ohne euch mit langwierigen Erklärungen zu langweilen (dies ist schließlich kein Blog zum Thema Internetmarketing ), sei einfach gesagt, dass er von einer aktiven Community profitiert. Viele Besucher und viele sinnvolle Kommentare bereichern sein Projekt und vielleicht wird es sich (schon bald) finanziell auch für ihn rentieren. Alexander ist der Meinung, dass er seinen treuen Lesern, die aktiv Teil der Community sind und fleißig kommentieren, etwas zurückgeben möchte. Dies tut er in Form des Gewinnspiels. So profitieren beide Seiten: Alexander bekommt mehr Leser und (hoffentlich) sinnvolle Kommentare und die Leser haben jeden Monat die Chance, dass ihr Name aus dem Lostopf gezogen wird, was ihnen eine schöne Finanzspritze beschert.

Das klingt vielleicht im ersten Moment etwas komisch und sicher wäre ich, sofern ich einfach so auf dieses Gewinnspiel gestoßen wäre, sehr skeptisch gewesen (im Internet kann und darf man schließlich keinem Vertrauen, und schon gar nicht, wenn es um Geld geht!). Aber da ich über Christinas Seite auf das Gewinnspiel aufmerksam wurde, die fundiert und seriös ist, von der ich schon sehr viele Tipps bekommen habe, hatte ich an dieser Stelle kaum Bedenken.

 

Wie kann man bei Alexanders Gewinnspiel teilnehmen?

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist denkbar einfach: alles was ihr tun müsst, um euren Namen in die Lostrommel zu bekommen ist, einen Kommentar unter einem monatsaktuellen Blogbeitrag zu verfassen. Dieser Beitrag sollte natürlich sinnvoll sein, Kommentare wie „Ja, das finde ich auch toll“ oder „Danke für diesen Hinweis“ sind langweilig und werden garnicht freigeschaltet. Ihr müsst also zu dem Thema wirklich etwas zu sagen haben. Ihr könnt jedoch sicher sein, dass irgendwann ein Thema kommt, zu dem ihr eine Meinung habt, die ihr kommunizieren könnt, denn wie gesagt, die Themenvielfalt auf experimentiert.com ist sehr groß.

Ich habe recht lange gewartet, bis ein Thema kam, zu dem ich wirklich etwas zu sagen hatte. Es kamen zwar viele Themen, die mich interessiert haben, aber ich hatte eben nicht immer eine fundierte Meinung. Daher habe ich bis jetzt, glaube ich, seit November 2011 auch erst zwei oder drei Kommentare verfasst. Und wisst ihr was? Im März habe ich die 100 Euro gewonnen! Am 02.04.2012 habe ich die Gewinnbenachrichtigung erhalten und schon heute hatte ich das Geld.

 

Fazit

Ich habe bei einem Gewinnspiel teilgenommen und ich habe gewonnen, das finde ich natürlich TOLL! Und natürlich sollt auch ihr mal davon profitieren, Leser auf etwas-tolles.de zu sein, daher mache ich euch auf experimentiert.com und Alexanders Gewinnspiel aufmerksam und wünsche euch viel Glück, damit auch ihr vielleicht bald zu den Gewinnern zählt!

Andere Artikel, die dich interessieren könnten:

2 Gedanken zu „Ein TOLLES Gewinnspiel auf experimentiert.com!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.