Genau so TOLL sah der Wärmeteddy auch in meiner Vorstellung aus!

Ich würde mich nicht als Affekt-Wollkäuferin bezeichnen. In den allermeisten Fällen, weiß ich sehr genau, was aus einer Wolle werden soll, wenn ich sie erwerbe. So war es auch bei dieser: Schoeller & Stahl Record 210 Color in der Farbe 229 (100 % Baumwolle; LL 90 m / 50 g). Es sollte ein weiterer Häkelteddy werden (nach der Anleitung von eliZZZa Teil 1 + Teil 2), den ich durch die Füllung mit Kirschkernen zu einem Wärmeteddy oder auch Wärme-Stofftier umfunktionieren würde *g*.

Doch es war ein langer Weg vom Kauf, bis zu der finalen Fertigstellung *g*. Schaut mal, das Garn hatte ich schon vor über einem Jahr, als ich das erste Mal im Wollwickelfieber war, aufgrund meines neuen Wollwicklers *g*. Jetzt endlich hatte ich die Gelegenheit, die Wolle zu einem Häkelteddy zu verarbeiten:

Wärmeteddy

Wärmeteddy

Wärmeteddybär

Wärme-Stofftier

Wie ich es mir schon damals gedacht hatte, das Garn hat einen wirklich TOLLEN Wärmeteddy ergeben! Das hellere Lila (Schnauze, Ohren und Arm-, sowie Beinanfänge) ist übrigens auch von Schoeller & Stahl (Record 210 in der Farbe 98 (100 % Baumwolle; LL 90 m / 50 g). Sehr praktisch, dass es da immer gleich zwei Farben gibt, die man wunderbar miteinander kombinieren kann *g*.

Wie es nach soooo langer Zeit nun dazu kam, dass ich die Wolle endlich zu einem Teddy verarbeitet habe? Ganz einfach! Die zweite Tochter von Buddy-Frauchen hatte in dieser Woche Konfirmation (schon vor zwei Jahren fand ich handgearbeitete / selbstgemachte Konfirmationsgeschenke TOLL!) und hat sich ein Wärme-Stofftier gewünscht. Das sollte sie natürlich auch bekommen! Gemeinsam mit der Pimpelliese ist der Wärmeteddy am Sonntag in den Besitz der Konfirmandin übergegangen:

Wärmeteddy und Pimpelliese

Wärmeteddy und Pimpelliese

Ich fand, dass das eine TOLLE Geschenkidee war und ich hoffe, dass die Beschenkte das ebenso sieht :o).

Andere Artikel, die dich interessieren könnten:

Ein Gedanke zu „Genau so TOLL sah der Wärmeteddy auch in meiner Vorstellung aus!

  1. Ganz sicher sieht die Beschenkte das genau so wie du, denn die beiden Geschenke wärmen und erfreuen „Leib und Seele“.

    Mach weiter so mit deinen tollen Ideen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.