Selbstgemachtes: TOLLE Geschenke für jemanden, der sich fast alles kaufen kann

Eine gute Freundin (nennen wir sie an dieser Stelle einfach mal Schnegge ) hatte gestern Geburtstag. Sie ist derzeit recht gut situiert, da sie ihre wohlverdienten Moneten aufgrund von arg bescheidenen Arbeitszeiten gar nicht wieder unters Volk bringen kann. Sie ist also (zur Zeit) jemand, der sich viele Wünsche einfach selber erfüllen könnte. Das macht das Beschenken nicht gerade einfach… Viele Dinge geisterten mir im Kopf umher, und sicher hätten sie viele Dinge glücklich gemacht, aber meine Wahl fiel auf etwas Selbstgemachtes.



Die Vorteile von selbstgemachten Geschenken

Ich sage es euch, wie es ist: ich verschenke aktuell ausschließlich selbstgemachte Geschenke. Nicht nur, da ich mich gerade in einer wolligen Häkel- und Strickphase befinde. Es ist einfach so, dass ich Selbstgemachtes einfach manchmal schöner finde. Besonders, wenn es darum geht, Personen zu beschenken, die eigentlich keine Wünsche haben oder sich eben alle Wünsche selber erfüllen könnten. Denn: Selbstgemachtes kann man nicht irgendwo kaufen (gekaufte selbstgemachte Geschenke zählen nicht wirklich als selbstgemacht!), es ist unbezahlbar! Nicht nur, weil in jedes selbstgemachte Geschenk auch ein Stück Persönlichkeit des Schenkenden einfließt, es hat einfach auch etwas Originelles. Und das solltet ihr zudem Bedenken: meistens entstehen bei derartigen Handarbeiten Unikate. Selbst wenn ihr eure Wolle im Großhandel kauft, es ist durchaus möglich, dass nur ihr alleine aus ausgerechnet dieser Wolle, dieses eine spezielle Stück anfertigt. Verwendet ihr zudem auch noch eigens für euch gefärbte Wolle, erhaltet ihr mit ziemlicher Sicherheit ein Unikat, das sonst niemand auf der Welt hat. Ein einmaliges Geschenk! Einfach drauf los Handarbeiten ist jedoch nicht, die Vorlieben oder Bedürfnisse des zu Beschenkenden solltet ihr schon kennen .

 

Etwas TOLLES zum Verschenken: Wärme-Teddys

Vor nicht allzu langer Zeit, habe ich euch berichtet, dass ich zwei Wärme-Teddys (die Anleitung findet ihr im verlinkten Beitrag) verschenkt habe. Nun was soll ich sagen? Das zieht so seine Kreise! Denn die mit Kirschkernen gefüllten Häkel-Teddybären erfreuen sich großer Beliebtheit. Als die Schnegge die Bilder der Bären in dem verlinkten Blogbeitrag sah, wuchs in ihr der Wunsch heran, auch einen derartigen Bären zu besitzen. Die Schnegge  kam irgendwann in der letzten Woche auf mich zu und äußerte mir gegenüber diesen Wunsch. Das war eine heikle Situation und ich musste schnell das Thema wechseln, denn besagter Teddy war schon lange in Planung, die Wolle befand sich bereits seit geraumer Zeit in meinem Besitz (ich kenne ja meine Schnegge ). Dass sie sich also nun auch wirklich einen Teddy von mir wünschte, das fand ich TOLL! Lange Rede, kurzer Sinn. Hier sind die Bilder von Friedrich, so hat sie ihn genannt :) :

Ein Wärme-Teddy für die Schnegge

Ein Wärme-Teddy für die Schnegge

Friedrich mit einem Schneemann

Friedrich mit einem Schneemann

Sie hat sich sehr gefreut, nachdem sie nach vierzig Minuten des Auspackens (ähh ja, es gibt da eine kleine Tradition zwischen uns. Zu meiner Verteidigung ist zu sagen, dass ich ZWEI STUNDEN eingepackt habe :D.), den kleinen Wärme-Teddy in den Händen hielt. Und dass die Schnegge sich gefreut hat, das finde ich TOLL!

Übrigens: solltet ihr es vergessen haben, auch ich habe mich kürzlich sehr über ein selbstgemachtes Geschenk gefreut !

Was haltet ihr von selbstgemachten Geschenken?

Andere Artikel, die dich interessieren könnten:

7 Gedanken zu „Selbstgemachtes: TOLLE Geschenke für jemanden, der sich fast alles kaufen kann

  1. Pingback: Ein Paar gestrickte Armstulpen: Ein TOLLES Wichtelgeschenk | etwas-tolles.de

  2. Pingback: MEGATOLL: Eine selbstgestrickte Mohawk-Earflap-Mütze (12 in 2012: Oktober)

  3. Pingback: Ein weiteres TOLLES Wärmestofftier: Häkelteddybär

  4. Pingback: Wärmestofftiere selber häkeln ist TOLL!

  5. Pingback: Eine selbstgestrickte Mütze ist ein TOLLES Konfirmationsgeschenk (Mai-12 in 2012)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.